Skip to main content

 

 

 

Planview Customer Success Center

August 2018 - Deutsch

Deutsch   |   English   |   Svenska

Meine Übersicht

Die neue Art, Arbeit zu organisieren

Ab dem 15. August 2018 haben Sie die Möglichkeit, die im Bereich Meine Tätigkeiten auf der Meine Übersicht-Seite aufgelisteten Aufgaben auf unterschiedliche Weise zu organisieren. Die gewohnten Kategorien Neu, Heute, Morgen und Später wurden abgelöst. Die täglichen E-Mails zum Thema Your Plan for Today (Ihre Pläne für heute) wird es künftig nicht mehr geben. Sie können Ihre Arbeit fortan nach Arbeitsbereich, Fälligkeitsdatum, Aufgabentyp oder einfach nach Ihren eigenen Prioritäten ordnen.

 

Zudem können Sie direkt über die Meine Übersicht-Seite eine neue Private Aufgabe oder Karte erstellen, ohne zu einem Board navigieren zu müssen. Verwenden Sie dazu einfach den Hinzufügen-Button ganz oben im Bereich Meine Tätigkeiten.

 

Mehr dazu erfahren Sie unter Überwachen der Arbeit.

So arbeiten Sie mit privaten Aufgaben

Mit dem Release dieses Monats wurden Verbesserungen der Funktion Private Aufgaben eingeführt, also bei den Aufgaben, die zu keinem Arbeitsbereich gehören und nicht mit anderen Kontonutzern geteilt werden. Private Aufgaben gehören zum Bereich Meine Tätigkeiten auf der Meine Übersicht-Seite. Zwei neue Funktionen von Privaten Aufgaben sind:

  • Checklisten erstellen und nutzen
  • Private Aufgaben in eine Karte auf einem Board umwandeln.

Mehr dazu erfahren Sie unter Überwachen der Arbeit.

Dokumente

Verbesserungen der Filterfunktion in Dokumenten

Wir führen diesen Monat drei neue Filterarten in Dokumente ein. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Dokumente nach Dateiformat, Erstellungs-/Änderungsdatum und Nutzer, der die Datei erstellt oder zuletzt geändert hat, zu filtern.

Mehr dazu erfahren Sie unter Arbeiten mit Dokumenten und Ordnern.

Boards

Aktualisierte Filterfunktionen für Boards

Anfang dieses Jahres haben wir die Filterfunktionen für Boards eingeführt. Mit dem Release dieses Monats wurden diese wie folgt verbessert:

  • Alle fünf Arten von Benutzerdefinierten Feldern stehen jetzt als Filterkriterien zur Verfügung
  • Karten lassen sich in gefilterten Boards erstellen
  • In einer Dialogbox erscheinen die vollständigen Namen oder Titel der im Filter gekürzten Texte.

Mehr dazu erfahren Sie unter Arbeiten mit Boards.

Arbeitspensum

Arbeitspensum in der Kapazität-Ansicht

In der neuen Kapazität-Ansicht im Arbeitspensum-Werkzeug ist die gesamte Arbeitslast erfasst, die einem Nutzer in der jeweiligen Woche in allen Arbeitsbereichen zugewiesen wurde. Die Werte basieren auf dem Verhältnis zwischen dem geschätzten Zeitaufwand auf den dem Mitglied zugewiesenen Aufgabenkarten und seiner Wochenkapazität.

Mehr dazu erfahren Sie unter Arbeiten mit dem Arbeitspensum-Werkzeug.

Mobile Apps

Falls Sie noch keine mobile App haben, können Sie diese heute noch im App-Download-Center für iOS oder Android herunterladen.

Nutzer der iOS-App können zu Dokumentenspeichern verlinken

Die Nutzer der mobilen App können auch dann mit anderen Teammitgliedern in Kontakt bleiben, wenn sie nicht vor ihrem Rechner sitzen. Mit den Apps können Aufgaben von unterwegs eingesehen und aktualisiert werden.

Jetzt können die Nutzer der iOS-Mobile-App direkt auf einer Karte zu Dokumentenspeichern wie Box, Dropbox, Google Drive, und OneDrive verlinken.

Android-Nutzern steht diese Funktion bereits seit Anfang 2018 zur Verfügung. Jetzt gibt es sie also auch für iOS-Nutzer. Hinweis: Die Zugangsrechte werden vom Drittanbieter des Dokumentenspeichers geregelt.

Weitere Verbesserungen

Mit dem Release dieses Monats wurde eine Reihe weiterer leistungsbezogener Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen.

 

 

 

 


  • Was this article helpful?
Leave feedback