Skip to main content

 

 

 

Planview Customer Success Center

April 2021 - Deutsch

English   |   Deutsch  |   Svenska   |   Français

Boards

Listenansicht für Karten

Es gibt jetzt eine neue Möglichkeit, Ihre Karten anzuzeigen. Die Listenansicht für Karten ist nützlich, um Informationen auf Boards mit vielen Karten anzuzeigen. Es stehen auch hier dieselben Filtermöglichkeiten und Gruppierungsoptionen (z. B. nach Aktivität, Label usw.) wie in der Kanban-Ansicht zur Verfügung. Sie können die Ansicht darüber hinaus auch nach Spaltenüberschriften sortieren.

Mehr dazu erfahren Sie unter Work with Boards (Arbeiten mit Boards).

Geplante und erfasste Zeit in Swimlane-Kopfzeilen

Für alle Karten innerhalb einer Swimlane eines Boards wird jetzt eine Zusammenfassung der geplanten und erfassten Zeiten angezeigt.

Mehr dazu erfahren Sie unter Work with Boards (Arbeiten mit Boards).

Filtern nach Karten-ID und Name

Um das Filtern von Karten auf Boards flexibler zu gestalten, haben wir eine neue Funktion hinzugefügt, mit der Sie Karten nach sichtbarer Karten-ID oder nach Namen filtern können. Bei diesem „Freitext“-Filter wird die Anzahl der auf dem Board angezeigten Karten während der Eingabe reduziert.

Mehr dazu erfahren Sie unter Work with Boards (Arbeiten mit Boards).

Geplantes Startdatum auf Karten

Benutzer können auf Karten neben dem Enddatum nun auch ein geplantes Startdatum festlegen. Ähnlich wie das Enddatum wird auch das geplante Startdatum direkt auf der Karte angezeigt. Wird die Karte nicht rechtzeitig gestartet, ändert sich die Farbe des Datums in Rot. Verantwortliche für Karten werden am geplanten Startdatum darüber informiert, dass mit der Arbeit begonnen werden soll. Das geplante Startdatum wird auch in den Import und Export der Karte mit eingeschlossen.

Mehr dazu erfahren Sie unter Work with Cards (Mit Karten arbeiten).

Integrationen

DocuSign-Integration

Wir bieten ab sofort eine Integration mit DocuSign an, sodass Sie in Projectplace gespeicherte Dokumente jetzt digital signieren können. Folgendes sollten Sie darüber wissen:

  • Für die Anforderung einer elektronischen Signatur benötigt der Benutzer ein DocuSign-Abonnement.
  • Benutzer können eine digitale Signatur von Benutzern mit oder ohne Projectplace Benutzerkonto anfordern.
  • Eine elektronisch signierte Version des Dokuments wird in Projectplace gespeichert.

Mehr dazu erfahren Sie unter Use Projectplace with DocuSign (Projectplace mit DocuSign verwenden).

Add-In für Outlook

Das Projectplace Add-In für Outlook kann ab sofort offiziell über den Microsoft Office Store heruntergeladen werden. Mit diesem Add-In können Benutzer Karten aus E-Mails erstellen, Aktivitäten neue Karten hinzufügen und bei der Kartenerstellung Verantwortliche hinzufügen.

Mehr dazu erfahren Sie unter Work with the Microsoft Outlook Add-In (Mit dem Add-In für Microsoft Outlook arbeiten).

Offene Punkte

Updates für offene Punkte und Risiken

Letzten Monat haben wir das neue Werkzeug Offene Punkte und Risiken für Projektmanager eingeführt. Diesen Monat ergänzen wir das Werkzeug um einige neue Features:

  • In das neue Feld Beschreibung der Risikoreaktion können Sie zusätzliche Informationen zur geplanten Risikoreaktion eingeben.
  • In der Listenansicht werden Farben für Risikolevel und Priorität angezeigt.
  • In der Listenansicht werden Tags angezeigt.
  • Sie können jetzt mithilfe eines Freitext-Filters nach ID oder Name filtern. Dabei wird die Liste der Risiken und offenen Punkte während der Eingabe reduziert.

Ab Mai haben Arbeitsbereichsadministratoren die Möglichkeit, die Migration vom alten Werkzeug „Offene Punkte“ zur neuen Version in die Wege zu leiten. Weitere Informationen zur Migration finden Sie unter Information on Migration of Issues to New Version (Informationen zur Migration von „Offene Punkte“ zur neuen Version).

Mehr zum neuen Werkzeug „Offene Punkte und Risiken“ erfahren Sie unter Work with Issues and Risks (Mit offenen Punkten und Risiken arbeiten).

Mobile Apps

Die mobile App für iOS oder Android können Sie im Projectplace Download Center herunterladen. 

Aktionen aus Benachrichtigungen

Sie können in den mobilen Apps jetzt folgende Aktionen direkt aus der Benachrichtigungsliste heraus ausführen:

  • Erinnerung einrichten/entfernen
  • Als Favorit markieren
  • Als gelesen/ungelesen markieren
  • Aus Liste entfernen

Geplantes Startdatum auf Karten

Das neu hinzugefügte geplante Startdatum kann auch in den mobilen Apps auf Karten angezeigt oder bearbeitet werden.

Arbeitsbereichsvorlagen

Updates der Seiten „Gruppen“ und „Werkzeuge & Zugriff“

In den Arbeitsbereichsvorlagen haben wir zwei Seiten für ein einheitlicheres Erscheinungsbild aktualisiert. Nun können Sie noch einfacher Gruppen und Zugriffsrechte für einen neuen vorlagenbasierten Arbeitsbereich einrichten:

  • Wir haben in den Arbeitsbereichsvorlagen eine eigenständige Seite Gruppen hinzugefügt, sodass Sie Gruppen mit vordefinierten Zugriffsrechten einrichten und verwalten können, die einem auf dieser Vorlage basierenden Arbeitsbereich hinzugefügt werden sollen. 
  • Wir haben die Benutzeroberfläche der Seite Werkzeuge & Zugriff an die Seite „Werkzeuge“ in der Arbeitsbereichsadministration angepasst.

Mehr dazu erfahren Sie unter Work with Workspace Templates (Mit Arbeitsbereichsvorlagen arbeiten).

Weitere Verbesserungen

Exportverbesserungen

Wir haben einige kleinere Verbesserungen an der Exportfunktion vorgenommen:

  • Kommentare werden jetzt im Download der Dokumentenliste auf einem separaten Blatt aufgeführt, sodass Benutzern alle Metadaten ihrer Dokumente mit nur einem Download zur Verfügung stehen.
  • Benutzer erhalten nun eine Benachrichtigung per E-Mail und in der App, wenn der Excel-Export zum Download bereitsteht. Darin enthalten ist ein Link, über den sie auf den Download zugreifen können. Dies gilt bislang für Excel-Exporte von Personen und Arbeitsbereichen (in der Kontoadministration) und von Boards, Plänen, Dokumentenlisten und Dokumentenzugriffsrechten (in Arbeitsbereichen).
  • Beim Excel-Export aus dem Bereich Mitglieder hat die Exportdatei nicht mehr das XLS-Format, sondern das XLSX-Format.

Neue Arten von benutzerdefinierten Feldern

Um Benutzern eine größere Auswahl an benutzerdefinierten Feldern zu bieten, die Aktivitäten, Karten und Dokumenten hinzugefügt werden können, haben wir einige neue Arten von benutzerdefinierten Feldern hinzugefügt:

  • numerisches Feld, das Negativ- und Dezimalwerte unterstützt
  • Währungsfeld, das alle Währungen unterstützt
  • Prozentfeld

Mehr dazu erfahren Sie unter Manage Custom Fields (Benutzerdefinierte Felder verwalten).

Mit dem Release dieses Monats wurde eine Reihe weiterer leistungsbezogener Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen.

 

 

 

 


  • Was this article helpful?
Leave feedback