Skip to main content
Planview Customer Success Center

September 2018 - Deutsch

Deutsch   |   English  |   Svenska 

Boards

Zusätzliche Labels für Boards

Projectplace-Nutzer haben uns ihren Wunsch nach mehr (farbigen) Labels zur Klassifizierung von Karten auf einem Board mitgeteilt. Mit dem Update dieses Monats stehen Ihnen nunmehr 14 Label-Farben zur Auswahl – das sind doppelt so viele wie bisher. Damit wird die Kategorisierung von Karten zur Organisation Ihrer Projekte noch einfacher und effektiver.

Weitere Informationen über die Arbeit mit Boards finden Sie unter Arbeiten mit Boards.

Karten importieren

Jetzt ist es noch einfacher geworden, neue Arbeitsbereiche zu erstellen. Sie können Aufgaben (von anderen Werkzeugen) importieren, indem Sie Karten auf einem Projectplace-Board erstellen. So müssen Sie die Daten nicht mehr manuell abtippen oder per Copy & Paste verschieben. Durch den Import können alle Nutzer automatisch einer neuen Projectplace-Karte wichtige Informationen hinzufügen. Der Import umfasst folgende Kartenattribute:

  • Titel
  • Beschreibung
  • Fälligkeit
  • Beauftragter
  • Label
  • Geschätzter Zeitaufwand
  • Punkte
  • Blockierungsgrund
  • Spalte

Mehr dazu erfahren Sie unter Arbeiten mit Boards.

Meine Übersicht

Überarbeitung der Icons für die Dokumenten-Prüfung

Mit diesem Update wird es zwei verschiedene Arten von Icons für den Dokumenten-Prüfung geben. Als Nutzer haben Sie nun die Möglichkeit, zwischen Dokumenten zu unterscheiden, die Sie zum Prüfung versendet haben, und denen, die Sie selbst für jemand anderen überprüfen.

Portfolios

Hinzufügen der KPI-Beschreibung zur Projektstatus-Seite

Wir haben Feedback von Projectplace-Nutzern erhalten, die mit Portfolios arbeiten. Bisher war die Beschreibung des KPI (Key Performance Indicator) für den Nutzer beim Aktualisieren des KPI-Status nicht sichtbar. Die Projektstatus-Seite beinhaltet jetzt:

  • die vollständige Bezeichnung jedes KPI. Ist die Bezeichnung des KPI für die Anzeige zu lang, wird sie erscheinen, wenn Sie per Mouseover über die entsprechende Abkürzung gehen.
  • eine Beschreibung jedes einzelnen KPI. Per Mouseover über das Info-Icon neben der KPI-Bezeichnung können Sie sich die KPI-Beschreibung anzeigen lassen.

Durch diese Neuerungen wird es einfacher zu erfassen, wie Sie alle erforderlichen Informationen für jeden KPI ergänzen.

Mehr dazu erfahren Sie unter Update Project Status to Portfolios.

Projectplace Assistant

Zeiterfassung mit dem Projectplace Assistant in Nachrichten

Dieses Release bringt Nutzern von Projectplace-Nachrichten die Möglichkeit, Zuweisungen nach Status anzufragen und mit Zeiterfassung zu arbeiten. Nutzen Sie Nachrichten (indem Sie Ihre Befehle tippen oder einsprechen), um in Ihrer natürlichen Sprache Zeiterfassungsberichte anzufragen. Ein paar Beispiele für Anfragen:

  • Abfrageaufgaben mit unterschiedlichem Status
  • Zeiterfassungsbericht mit einem einzigen Befehl aufrufen
  • Zeiterfassung mit natürlichen Sprachbefehlen melden
  • Erfasste Zeiten annullieren

Mehr dazu erfahren Sie unter Projectplace Assistant.

Arbeitspensum

Arbeitspensum-Kapazitäts-Ansicht – Export in Microsoft Excel

Mit dem Release dieses Monats erhalten Sie die Möglichkeit, mit Informationen aus der Arbeitspensum-Kapazitäts-Ansicht in Projectplace durch Export dieser Details in ein Microsoft-Excel-Dokument zu arbeiten. Sie können Details zu Arbeitspensum-Kapazitäten hinzufügen, die Sie außerhalb von Projectplace entwickeln. Die exportierte Datei enthält ein zweites Blatt mit den Details zur Kapazitäts-Ansicht.

Weitere Informationen über das Arbeitspensum-Tool von Projectplace finden Sie unter Arbeiten mit dem Workload Tool.

Mobile Apps

Falls Sie noch keine Mobile-App haben, können Sie diese heute noch im App-Download-Center für iOS oder Android herunterladen.

Benutzerdefinierte Felder, Persönliche Aufgaben und Zusätzliche Label-Farben jetzt auch in den mobilen Apps

Wir freuen uns, weitere Verbesserungen der Mobile-App-Funktionen bekannt zu geben, und zwar:

  • Updates zu benutzerdefinierten Feldern
    • Weiteren benutzerdefinierten Feldarten
    • Benutzerdefinierte Felder in Dokumente
  • Eine Checkliste mit Persönlichen Aufgaben.

Doppelt so viele Label-Farben bei Karten wie bisher. Ab sofort stehen Ihnen in der Mobile-App und im Webdienst 14 Label-Farben zur Verfügung.

Weitere Verbesserungen

Mit dem Release dieses Monats wurde eine Reihe weiterer leistungsbezogener Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen.

 

 

 

 


  • Was this article helpful?
Leave feedback