Skip to main content
Planview Customer Success Center

March 2020 - Deutsch

English   |   Deutsch  |   Svenska   

Account-Administration 

Neue Workspace- und Personal-Regeln 

Wir haben drei neue Regeln zum Reiter Automatismen im Bereich Account-Administration hinzugefügt, die Ihnen bei der Verwaltung von Personal und Workspaces helfen sollen. So können Sie jetzt 

  • neue Nutzer einer definierten Reihe von Workspaces hinzufügen, wenn sie einer bestimmten Abteilung angehören 

  • Mitglieder direkt oder bestimmte Nutzer per E-Mail benachrichtigen, wenn Mitglieder, die z. B. einer bestimmten Abteilung angehören, seit 90, 120 oder 180 Tagen inaktiv sind 

  • Neue Workspaces einem bestimmten Portfolio hinzufügen, wenn der Workspace zu einer bestimmten Abteilung gehört 

Es können mehrere Regeln gleichzeitig aktiviert sein. Weitere Informationen finden Sie unter Account-Regeln verwalten

Boards 

Konversationen per E-Mail an externe Kartenersteller senden 

Jeder kann (unabhängig davon, ob er über ein Projectplace-Nutzerkonto verfügt) über die Funktion E-Mail an Boards eine Karte auf einem Board erstellen, auf das sie keinen Zugriff haben. Bislang gab es für Kartenersteller keine einfache Methode, um dem Team, das an der Karte arbeitet, zusätzliche Informationen zu senden oder für das Team, Rückmeldung an den Kartenersteller zu schicken. Um diese Kommunikation zu erleichtern, haben wir die folgenden Updates vorgenommen: 

  • Der Kartenersteller erhält per E-Mail eine Empfangsbestätigung für seine E-Mail, und die Teammitglieder können Informationen anfragen oder mitteilen, indem sie auf die E-Mail antworten. 

  • Projectplace-Nutzer können beim Kommentieren einer Karte die Option An externen Kartenersteller senden auswählen. Ihr Kommentar wird dann per E-Mail an den Kartenersteller gesendet. Der externe Kartenersteller kann dem Team Rückmeldung geben, indem er auf die E-Mail antwortet. 

  • Alle E-Mail-Antworten von externen Kartenerstellern werden im Kommentarbereich der Karte angezeigt. 

Mehr dazu erfahren Sie unter Boards an Ihre Arbeitsweise anpassen

Online-Meetings 

Online-Meetings über Zoom (Beta) 

Um die Zusammenarbeit innerhalb von Projectplace zu verbessern, ersetzen wir unsere bisherige Lösung für Online-Meetings durch Zoom. Mit dem Release dieses Monats führen wie eine Beta-Version von Instant-Meetings ein, die Sie in der oberen Navigationsleiste finden.​Darüber können Sie als Nutzer Online-Meetings mit den anderen Mitgliedern Ihres Teams abhalten. Hier erfahren Sie die wichtigsten Neuheiten: 

  • Die Instant-Meetings-Funktion umfasst die Grundfunktionen von Zoom, wie Video, Voice, Chat und Screen-Sharing. 

  • Bei der Einrichtung eines Zoom-Meetings können Sie als Nutzer andere Projectplace-Nutzer direkt einladen. 

  • Projectplace-Nutzer können Personen, die Projectplace nicht nutzen, einladen, indem Sie ihnen die URL zum Meeting zusenden. 

  • Eingeladene Projectplace-Nutzer erhalten Benachrichtigungen in der App und per E-Mail. 

  • Diese Beta-Version umfasst eine limitierte Version der späteren Online-Meeting-Funktion:​ 

  • Es ist nicht möglich, ein Meeting im Voraus zu terminieren 

  • Vier-Augen-Besprechungen sind zeitlich nicht begrenzt, aber für Meetings mit mehr als zwei Teilnehmern liegt das Zeitlimit bei 40 Minuten 

  • Die Meetings können nicht aufgezeichnet werden 

  • Es können nur maximal 100 Personen an einem Meeting teilnehmen 

Mehr dazu erfahren Sie unter Projectplace mit Zoom nutzen

Planview-Integrationen 

Projectplace mit Spigit integrieren 

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass die erste Phase der Integration von Projectplace mit Spigit angelaufen ist! Dank dieser Integration können Administratoren von Spigit-Challenges Ideen zur Weiterentwicklung oder Implementierung in einen Projectplace-Workspace übertragen. Die folgenden Daten werden von Spigit an Projectplace übertragen: 

  • Titel, Beschreibung und URL der Idee 

  • URL der Challenge 

  • Abschluss- und Prognosedaten (werden als nicht löschbare KPIs angegeben) 

Alle aus Spigit-Ideen erstellten Projectplace-Workspaces werden einem Spigit Workspace-Portfolio in Projectplace hinzugefügt, in dem auch die betreffenden KPIs während des Fortgangs der Arbeit in Projectplace überprüft und aktualisiert werden können. 

In Spigit wird die URL des Projectplace-Workspace der Idee hinzugefügt, damit die Administratoren auf den entsprechenden Workspace zugreifen können. 

Weitere Informationen zur Integration erhalten Sie von Ihrem Planview-Kundenbetreuer. 

Mobile-Apps 

Verbesserungen bei der Anzeige von Lesezugriff-Boards 

Boards mit Lesezugriff sind ab sofort durch die folgenden visuellen Verbesserungen in der Mobile-App deutlich gekennzeichnet: 

  • Eine Nachricht erscheint auf dem Display, wenn ein Nutzer ein Board öffnet, auf das er nur Lesezugriff hat. 

  • Ein Vorhängeschloss-Symbol neben dem Boardnamen zeigt an, dass auf das Board nur Lesezugriff besteht. 

Die Mobile-App für iOS oder Android-App können Sie im Projectplace Download Center herunterladen.  

Weitere Verbesserungen

Einstellung für Microsoft Teams-Integration – Neuer Ort 

Die Einstellung zum Erlauben einer Integration mit Microsoft Teams wurde unter den Reiter Personal in der Account-Administration verlegt. 

Weitere Informationen finden Sie unter Account-Einstellungen verwalten

Workspace-Übersicht Meilensteine 

Aufgrund Ihres Projectplace Ideas Feedbacks zeigt die Workspace-Übersicht ab sofort eine Liste aller offenen 
Meilensteine an, sortiert nach Fälligkeitsdatum vom ältesten zum neuesten. 

Kalenderwochenangabe in der Datumsauswahl des Planungs-Tools 

Aufgrund Ihres Feedbacks Projectplace Ideas werden in der Datumsauswahl im Planungs-Tool jetzt auch die Kalenderwochen angegeben.  

Mit dem Release dieses Monats wurde eine Reihe weiterer leistungsmäßiger Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen.

 

 

 

 


  • Was this article helpful?
Leave feedback