Skip to main content
If you are a Planview customer, sign in to enable additional content.
Planview Customer Success Center

Objekt- und Vorgangsarten in Workflowmodellen für Resultate

Melden Sie sich an, um diesen Artikel der Produktdokumentation zu sehen.

Der Inhalt dieses Artikels bezieht sich auf Planview® Enterprise One Release – Portfolio and Resource Management.

In der folgenden Tabelle sind die verschiedenen Objekte und Vorgänge beschrieben, die beim Erstellen eines neuen Workflowschritts für Resultate unterstützt werden. Zudem können Sie der Tabelle entnehmen, welche Funktionen von Benutzerrollen benötigt werden, um solche Vorgänge abzuschließen.

Objekttyp

Vorgang

Erforderliche Funktion

Mit Projekten verknüpfen

Resultat mit einem oder mehreren Projekten verknüpfen

Resultate verwenden

Prüfen (Verknüpfung mit Projekt)

Resultate verwenden

Genehmigen (Verknüpfung mit Projekt)

Resultate verwenden

Benutzerdefinierte Seite

Eingeben/Bearbeiten - Die benutzerdefinierte Seite wird geöffnet und der Benutzer aufgefordert, die Felder auszufüllen.

Bei der Definition der Seite wird festgelegt, welches Recht zum Bearbeiten bzw. Betrachten benötigt wird; wenn nichts angegeben ist, dürfen alle Benutzer die Seite bearbeiten.

Prüfen - Die benutzerdefinierte Seite wird geöffnet und der Benutzer aufgefordert, die Seite zu prüfen.


Bei der Definition der Seite wird festgelegt, welches Recht zum Bearbeiten bzw. Lesen benötigt wird; wenn bei Lesen nichts angegeben ist, haben alle Benutzer auf diese Seite Lesezugriff.

Genehmigen - Die benutzerdefinierte Seite wird geöffnet und der Benutzer aufgefordert, die angegebenen Daten zu genehmigen.

Dokument

 

Erstellen/Bearbeiten

Alle Benutzer; es sind keine besonderen Rechte erforderlich.

Prüfen

Alle Benutzer; es sind keine besonderen Rechte erforderlich.

Genehmigen

Alle Benutzer; es sind keine besonderen Rechte erforderlich.

Finanzplan

Eingeben/Bearbeiten – Finanzplan anlegen; es werden verschiedene Versionen zum gewählten Finanzplan gezeigt. Die gewählte Version des Plans kann gesperrt werden.

Finanzpläne für Resultate bearbeiten

Wenn das Kontrollkästchen „Sperren“ nicht ausgewählt werden kann, finden Sie weitere Informationen unter Finanzplan sperren – Voraussetzungen. Nur Administratoren können Finanzpläne entsperren.

Kopieren - Hier wird ein Finanzplan durch die Kopie eines anderen Finanzplans angelegt. Sie können die Version des Finanzplans wählen, aus der Sie kopieren sowie die Version des Finanzplans wählen, in die Sie kopieren möchten. Dabei können Sie den Finanzplan, aus dem Sie kopieren, sperren und wieder entsperren.

Finanzpläne für Resultate bearbeiten

Wenn das Kontrollkästchen „Kopieren“ nicht ausgewählt werden kann, finden Sie unter Finanzplanungsinformationen kopieren – Voraussetzungen oder Finanzplanungsinformationen als Administrator kopieren – Voraussetzungen weitere Anforderungen für das Kopieren eines Finanzplans.

Wenn das Kontrollkästchen „Sperren“ nicht ausgewählt werden kann, finden Sie weitere Informationen unter Finanzplan sperren – Voraussetzungen. Nur Administratoren können Finanzpläne entsperren.

Finanzplan prüfen

Finanzpläne für Resultate aufrufen

Finanzplan genehmigen

Finanzpläne für Resultate aufrufen

Aufnehmen in Investitionsgenehmigung

--

Wahl des Workflowmodells

Wählen - Ein neuer Workflowabschnitt wird erstellt; der Benutzer erhält einige Workflowmodelle für Anfragen zur Auswahl.

Resultate verwenden

Benutzergesteuerter Dialog

Ausführen – Das System wird veranlasst, das entsprechende Skript und somit weitere Vorgänge (wie vom Administrator des Skripts definiert) auszuführen.

Erforderliches Recht, wie es für diesen Dialog definiert ist

Prüfen – Der Benutzer wird aufgefordert, die im Skript gegebenen Antworten zu prüfen (sofern Antworten zu geben waren).

Alle Benutzer

Genehmigen – Der Benutzer wird aufgefordert, das Ergebnis der Dialogvorgänge zu genehmigen.

Alle Benutzer

Statusänderung

(Statusänderung) Vorschlagen/Einstellen

Resultate verwenden

Annehmen

Resultate verwenden

Auf vorgeschlagene Statusänderung warten

Alle Benutzer; es sind keine besonderen Rechte erforderlich.