Skip to main content
If you are a Planview customer, sign in to enable additional content.
Planview Customer Success Center

In Übersichtsseite zum Portfolio arbeiten

Melden Sie sich an, um diesen Artikel der Produktdokumentation zu sehen.

Dieser Artikel bezieht sich auf Planview Enterprise 11.5 und höher. 

In manchen Seiten (wie z. B. die Seite für die Portfolioansicht, die Seite Portfoliomanager für Kapazität und Bedarf und die Seite für die organisatorische Finanzplanung) werden Übersichten zu den Elementen in einem Portfolio in einer Gitteransicht dargestellt. Je nach Seite können Sie dort eine oder mehrere der folgenden Aufgaben wie beschrieben ausführen. Achtung: In manchen Seiten müssen Sie zunächst die Kachel Portfoliomanager wählen, bevor Sie einige dieser Schritte unternehmen können.

Andere Spaltenzusammenstellungen wählen

Andere Spaltenzusammenstellung in einer Seite wählen, in der Daten zum Portfolio in einer Gitteransicht zu sehen sind:

  1. Klicken Sie in der entsprechenden Seite für Portfolioansicht auf Spalteneinstellung.

    Es wird eine Liste mit Spalteneinstellungen aufgerufen. Mit einer Spalteneinstellung werden die Spalten in einer Seite begrenzt und damit auch die Daten, die Sie zu den einzelnen Elementen im Portfolio aufrufen können.

Tipp!

Wenn in Planview Enterprise 14 die Investitions- und Kapazitätsplanung aktiv ist, können die Spalteneinstellungen der Seiten für die Ansicht von Portfolios konfiguriert werden, damit Benutzer Details zu den Werten der Investitionsrangfolge aufrufen können, die in einem Szenario zum Zeitpunkt der Freigabe vorhanden sind. Mit Hilfe solcher Informationen können Projektmanager und Ressourcenmanager die Projekte mit der höchsten Priorität am schnellsten mit Ressourcen versorgen.

  1. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Klicken Sie auf die gewünschte Spalteneinstellung in der Liste.
  • Klicken Sie auf +Neu in der Liste mit den Spalteneinstellungen, wenn Sie eine neue Spalteneinstellung anlegen möchten.
  • Klicken Sie auf Spalteneinstellungen pflegen, wenn Sie eine Spalteneinstellung der Liste bearbeiten möchten.

Tipp!

Klicken Sie in einer konfigurierbaren Tabellenkachel auf Button zum Zurücksetzen, wird die Standardeinstellung auf die Liste mit den Spalteneinstellungen angewandt und in der Liste für die Gruppierung wird die Struktur herangezogen, nach der in der Kachel Daten standardmäßig gruppiert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter Spalteneinstellungen vornehmen.

Von der Baumansicht zur Listenansicht wechseln

Listenansicht statt Baumstruktur für das Gitternetz wählen:

In manchen Gitternetzdarstellungen der Kachel Portfoliomanager haben Sie die Option, zwischen einer Listenansicht und Baumstruktur zu wählen. Beispiel: in einer Baumstruktur sind Produkte unterhalb von Produktlinien und Produktmodellen zu sehen, damit Sie eine Vollansicht des Produktkatalogs haben. Wenn Sie in die Listenansicht übergehen, können Sie wählen, dass nur eine Ebene der Hierarchie dargestellt wird.

  1. Wenn Sie eine Kachel zum ersten Mal aufrufen, ist die Baumstruktur gewählt. Um zur Listenansicht überzugehen, klicken Sie auf Liste und wählen die Ebene, die Sie sehen möchten.

Tipp!

Bei der Anzeige von Informationen mithilfe der Baumansicht können Sie im Spaltenkopf unter Name auf  minus_sign_blue_collapse_button.png klicken, um die Informationshierarchie auszublenden und nur Elemente mit einer übergeordneten Ebene aufzurufen. Analog dazu können Sie auf plus_sign_blue_expand_button.png klicken, um die gesamte Hierarchie einzublenden. Wenn Sie auf die Strg-Taste drücken, während Sie im Spaltenüberkopf unter Namen auf minus_sign_blue_collapse_button.png klicken, wird die Hierarchieebene um eine Ebene erweitert; drücken Sie die Tasten StrG+Hochstelltaste, während Sie auf den Button klicken, wird die Hierarchieebene um eine Ebene reduziert. 

Fokus auf Daten legen nach Merkmal

In bestimmten Seiten zur Ansicht von Portfolios und in Fahrplänen können Sie Portfolios filtern, um das Hauptaugenmerk in Bezug auf Daten auf Unternehmensfunktionen zu legen, sofern die Struktur für Unternehmensfunktionen definiert ist. Sie können das Hauptaugenmerk bzgl. Daten auch auf ein bestimmtes Merkmal legen (wie z. B. Art der Aktivität oder Status), wenn ein Administrator die entsprechende Sekundärstruktur aktiviert hat, so dass nur Daten auf primärer Planungsebene dargestellt werden.

Fokus auf Daten über bestimmtes Merkmal legen:

  1. Unternehmen Sie die Schritte, die für die Art von Portfolio und Systemkonfiguration geeignet sind.
  1. Klicken Sie bei Bedarf auf eine Tabellenkachel, die ein Administrator so konfiguriert hat, dass das Gruppieren von Daten nach dem Merkmal möglich ist, auf den Sie den Fokus legen möchten. Falls die Kachel im Menüband nicht angezeigt wird, klicken Sie auf hinzufügen.
  2. Wählen Sie aus der Liste Gruppieren ein Merkmal.

    Von der Konfiguration Ihres Systems ist abhängig, welche Optionen in der Liste für die Gruppierung zu sehen sind. In der Liste finden Sie die Option für Unternehmensfunktionen, sofern die Struktur für Unternehmensfunktionen definiert ist. In der Liste finden Sie auch eine Option für Sekundärstrukturen, die ein Administrator aktiviert hat, damit Daten nur auf PPL-Ebene dargestellt werden.

    Sind in der Seite Finanzdaten zu sehen, werden die Finanzdaten über alle Merkmale hinweg zusammengefasst, da dies für jeden einzelnen Wert aktuelle Gesamtwerte für Kosten, Nutzen und Aufwand liefert. Zudem wird die dargestellte Hierarchie ersetzt durch die Werte der Sekundärstruktur und die Elemente (z. B. Programme und Projekte), die diese Werte unterstützen.

Tipp!

Wenn Sie auf Baum oder Liste klicken, wird die Einstellung der Liste für die Gruppierung zurückgesetzt. Wenn Sie in einer konfigurierbaren Tabellenkachel auf Button zum Zurücksetzen klicken, wird die Liste für die Gruppierung auf die Struktur zurück gesetzt, nach der in der Kachel Daten gruppiert werden und die Liste mit den Spalteneinstellungen wird auf die Standardeinstellung zurück gesetzt. Wenn sie auf der Seite verfügbar ist, können Sie damit die Finanzdaten des Fensters zusammenfassen.

Für die Gruppenliste relevante Business Rules

  • Die Spalte % wird in der Seite hinterlegt, sofern das gewählte Merkmal für eine Sekundärstruktur mit Mehrfachwahl ist und ein Administrator numerische Werte für diese Spalte konfiguriert hat.

  • Ist in der Seite eine Spalte % hinterlegt, werden Prozentwerte eines Merkmals, die relevant sind für eine Sekundärstruktur mit Mehrfachwahl, angewandt, wenn Finanzdaten summiert werden. Daten zu einem Merkmal, die relevant sind für eine Sekundärstruktur mit Einfachwahl, werden jedoch ohne Prozentwerte summiert.  

  • Bei der Summierung bleiben die Zeilen unberücksichtigt, deren Prozentwerte eines Merkmals entweder nicht gesetzt bzw. auf Null gesetzt sind. 

  • In der Seite für die Ansicht von Portfolios für Aktivitäten werden die Werte einer Spalte % auf PPL-Ebene dargestellt. In der Seite für die Ansicht von Strategieportfolios in Planview Enterprise 12 bis 14 oder in der Seite für die Portfolioansicht von Resultaten in Planview Enterprise 13 und 14 werden die Werte einer %-Spalte nicht auf übergeordneter Ebene dargestellt.

  • Wenn Finanzplanungsdaten auf einer Seite angezeigt werden, werden diese Daten automatisch auf dieser Seite verdichtet, sofern Sie eine entsprechende Option in der Gruppenliste der Seite gewählt haben.

Finanzplanungsdaten verdichten

Je nach Systemkonfiguration enthalten einige Übersichtsseiten zum Portfolio den Summierungsbutton den hervorgehobenen Button für die summierte Ansicht zum Verdichten von Finanzplanungsdaten. Achtung: Wenn auf einer Seite die Liste für Gruppen zu sehen und in der Liste aktuell eine Option gewählt ist, ist die Summierung automatisch aktiviert und der Summierungsbutton wird so Summierungsbutton dargestellt, um anzugeben, dass er auf der Seite nicht verfügbar ist.

Auf einen Fahrplan oder ein Gantt-Diagramm zugreifen

In Planview Enterprise 12 bis 14 können Sie auch wie nachfolgend vorgehen, um zu einigen Fahrplänen zu gelangen (wie z. B. zum Fahrplan für Strategien oder Fahrplan für Resultate). In Planview Enterprise 11.5 und höher können Sie wie nachfolgend aufgezeigt vorgehen, um auf einigen Seiten zu einem Gantt-Diagramm zu navigieren (wie z. B. auf der Seite zur Ansicht von Portfolios zu Aktivitäten). 

Zu einem Gantt-Diagramm bzw. einem Fahrplan über eine Seite zur Portfolioansicht zu navigieren:

  1. Gehen Sie zur entsprechenden Seite zur Ansicht von Portfolios.

  2. Wenn die gewählte Spalteneinstellung nicht über die Spalte für den Fahrplan oder die Spalte für Gantt-Diagramme verfügt, klicken Sie auf hinzufügen. Welche Spalte Sie hinterlegen können, ist von der jeweiligen Seite abhängig, in der Sie sich gerade befinden.

    Wenn Sie in Planview Enterprise 12 bis 14 in der Seite für die Ansicht von Strategieportfolios oder in der Seite für die Portfolioansicht von Resultaten in Planview Enterprise 13 und 14 Daten nach einem Merkmal gruppieren, werden die Daten entsprechend nach der Spalte Fahrplan gruppiert. Dies ist auch bei der Spalte für Gantt-Diagramme so, wenn Sie in der Seite für die Ansicht von Portfolios für Aktivitäten in Planview Enterprise 11.5 oder höher Daten nach einem Merkmal gruppieren.

Daten aus Gitternetzen exportieren

Daten aus Gitternetzen exportieren:

  1. Klicken Sie auf Exportieren als und wählen Sie die Dateiart, die Sie exportieren möchten.

    Achtung: Die Optionen zum Exportieren sind von der gewählten Kachel abhängig.

Schritte in Bezug auf Elemente ausführen

Elemente in Gitternetzen bearbeiten:

  1. Klicken Sie auf der Button Vorgangsmenü neben dem entsprechenden Element.

    Es wird eine Liste mit Vorgängen aufgerufen, die für das gewählte Element zur Verfügung stehen.

  2. Wählen Sie eine Option, um zu einer Seite zu gehen oder um bestimmte Schritte am Element auszuführen.

Informationen zu den Optionen in den Menüs für Vorgänge der Gitteransicht finden Sie unter Menüoptionen für Portfolios und Menüoptionen für Hauptelemente.

Favoriten kennzeichnen

Element als Favorit markieren:

  1. Klicken Sie auf den Stern neben dem Element im Gitternetz. Der Stern wird dabei gelb hinterlegt.

Achtung: