Skip to main content
If you are a Planview customer, sign in to enable additional content.
Planview Customer Success Center

Struktur für Produkte

Melden Sie sich an, um diesen Artikel der Produktdokumentation zu sehen.

Planview Enterprise 11.5 ist die letzte Version, in der Serviceportfoliomanagement zum Managen von Produkten unterstützt wird.

In Planview Enterprise 12 bis 14 kontaktieren Sie Ihren Planview Repräsentanten, wenn Sie Fragen dazu haben, wie Sie Produkte wie andere Arten von Resultaten managen können. Kontaktieren Sie Ihren Planview Repräsentanten auch, wenn Sie ausführlichere Informationen über unsere Lösung Enterprise Architecture erhalten möchten.

Zweck

Nutzen Sie die Struktur für Produkte ($Prod) und hinterlegen Sie die Produktlinien und Produkte ihrer Organisation. Benutzer können Aktivitäten mit Elementen auf der untersten Ebene der Produktstruktur verknüpfen. Dies ist in der Regel die Produktebene.

Strukturhierarchie

Achtung: Die Struktur für Produkte können Sie den Bedürfnissen in Ihrer Organisation anpassen. Sie können Sekundärstrukturen definieren, um den Status und die Stadien aus Workflows für Produkte zu hinterlegen.

Die folgende Abbildung ist ein Beispiel der Strukturebenen und Tiefe. In Ihrer Organisation gibt es unter Umständen eine eigene Struktur, in der weitere Ebenen vorkommen. Im Rahmen der Produktinformationen, die für einen Benutzer dargestellt werden, sind auch die Elemente zu sehen, die sich auf die Produktstruktur beziehen, auf die der Benutzer Zugriff hat. Benutzer mit den entsprechenden Rechten können neue Produkte nur in diesem Bereich der Struktur anlegen. Je nachdem wie die Benutzer im Unternehmen definiert sind, können Manager, Angestellte, Auftragnehmer oder auch Kunden neue Projekte ins System eingeben. 

Produkte

 

Produktlinie

 

Produkt

Beispiel für Projektstruktur

Business Rules

Business Rules für das Verknüpfen von Aktivitäten mit Produkten

  • Aktivitäten können nur auf der untersten Ebene der Produktstruktur verknüpft werden.
  • Benutzer benötigen Lese-/Schreibrechte auf das Produkt, das Sie mit Aktivitäten verknüpfen möchten.
  • Benutzer benötigen Lese-/Schreibrechte auf die Aktivitäten, die Sie mit einem Produkt verknüpfen möchten.

Richtlinien zum Definieren der Struktur

  • Ein übergeordnetes Element kann nicht gelöscht werden, wenn es untergeordnete Elemente hat.
  • Ein Produkt kann nicht gelöscht werden, wenn Aktivitäten damit verknüpft sind.

Warnung: Das Hinterlegen oder Entfernen von Ebenen aus der Struktur ist nicht mehr möglich, wenn die Struktur mit einer Aktivität oder einem Produkt verknüpft ist.

Struktur definieren

Erforderliche Funktionen

Zum Darstellen und Administrieren der Struktur für Produkte: Set Up System (System einrichten)

Zum Aktualisieren der Produktstruktur: Maintain Structures (Strukturen pflegen)

Erforderliche globale Optionen Use Product Portfolio Management (Produktportfoliomanagement (PdPM) verwenden)

Struktur für Produkte definieren:

  1. Definieren Sie die Ebenen innerhalb der Struktur

  2. Hinterlegen Sie Werte für die Ebenen.